Kiesel

Anwenderreportagen, Pressearbeit, Corporate Publishing, Pressekonferenzen

Baumaschinen

Public Relations in vielerlei Form

Mit über 1000 Mitarbeitern ist die Kiesel Gruppe weit mehr als „nur“ ein Baumaschinenhändler. Das Unternehmen versteht sich als innovativer Sparringspartner seiner Kunden und bietet eine schier endlose Bandbreite an Produkten, Leistungen, Services und unterstreicht dies durch ein enges Netz an persönlichen Beziehungen. Unterstützt wird diese enge Bindung zu Kunden durch eine intensive Pressearbeit, exzellente Redaktionskontakte und ein regelmäßig erscheinendes Kundenmagazin. Die PR-Agentur wyynot aus Karlsruhe begleitet Kiesel auf diesem Weg.

Anwenderreportagen, die das Leben schreibt

Die Kunden von Kiesel sind vielfältig. Die Storys ebenso. Quasi als „rasende Reporter“ besuchen die Fachredakteure der PR-Agentur wyynot die Kiesel-Kunden aus ganz Deutschland, interviewen sie, schießen Reportagefotos und filmen kleine Reportage-Filmsequenzen vor Ort, finden den Kern der packenden Story und bringen diese auf Papier. Sie sind die Ausgangsbasis für eine lebendige Pressearbeit und ein spannendes Kiesel Magazin.

Presse-Reportagen, die Lieblinge der Verlage

Die Redaktionen der Fachverlage lieben sie, weil ihre Leser sie gerne lesen: gut geschriebene Anwenderstorys. Hier steht der Anwender und seine Anwendung im Fokus. Kiesel und seine Leistung sind Teil einer Lösung, die nicht nur dem Unternehmen weiterhilft – sondern auch dem Leser durch die Praxisnähe einen Mehrwert bietet.

Quelle: ABZ Abbruchtechnik 2019

Quelle: ABZ Baumaschinen im Einsatz 01/2019

Pressekonferenzen, die Wissen vermitteln

Presskonferenzen können in verschiedenen Formaten abgehalten werden. Für die bauma 2019 führte die PR-Agentur wyynot aus Karlsruhe einen Pressedialog mit Vertretern der Baufachpresse direkt auf dem Messestand von Kiesel durch. Nach einer kurzen theoretischen Erläuterung der Neuheiten ging es raus zu den Maschinen. In einer einstündigen Führung wurden die technischen Besonderheiten der Maschinen direkt live am „lebenden Objekt“ demonstriert und ein wertvoller Dialog mit den Pressevertretern geführt.

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.